First worldwide virtual exhibition of
Famous Vessels of the World
Please click on the thumbnails to get big pictures

Donald's famous red "313"

313
painted by Richard Molke
Why is the 313 invisible?


Elvis' famous pink "Cadillac"

Pink Cadillac
painted by Richard Molke
Frenkenbach 2007
  Richard's almost famous French car "Ente"  

Ente
  Elvira's almost famous Kadett "Roter Blitz"  

Roter Blitz


Pit's almost famous white Panda "Mücker"

Muecker

Our almost famous green "Zweitwagen"

Leuterwaegele

Famous most ecological vessel "Kyoto of Quiet Gulch"

Kyoto car     Kyoto car     Kyoto car
Diesem Fahrzeug gehört nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft:
CO-2-Ausstoß = Null!
Benzinverbrauch = auch Null!
Bereits jetzt vollständig und dauerhaft von der KFZ-Steuer befreit!
Und sogar die Türklinke an der Fahrertür ist noch dran!
Wahnsinn!
Über die Geschichte dieses wunderschönen Cabrios ist wenig bekannt. Nicht bestätigten Quellen zufolge soll es Friedbert Kowalsky bis zu seinem Untertauchen gefahren haben.
Foto von Siegwardt Puerrhus
Der Wald soll leben


* Why is the 313 invisible?

As we do not know if Disney claims the copyright on Donald's car even if it is painted by a third person (Drittperson) or extraneous person (Fremdperson), we told our almost famous vessel painter Richard Molke to paint the 313 with invisible sympathetic ink. You can ask Daniel Düsentrieb how to make it visible. Außerdem hängt das Bild schief.

Love, Peace and Happiness!
Liebe Grüße von Eurer HeimseitenpflegerIn
Elvira von Seydlitz


[ Home ]     [ Impressum ]

See also:
The Hundling - Born to be wild
B 32 - Eine Bundesstraße macht von sich reden
Moderne Kunst im Spiegel der Zeitenwende
Und immer daran denken: Unser Gorleben heißt Benken!
Aber unser Gorleben heißt auch Gorleben: X-tausendmal quer!
Und hoffentlich hat es sich bald .ausgestrahlt!



Last update February 27, 2010
Sternle
EVS
Elvira von Seydlitz
Nur original mit dem Hundling!

Der Hundling

Warnhinweis an die freie Wirtschaft:
VersenderInnen von SPAM, sei es per E-Mail,
per Telefon (besonders ätzend), per Post
oder durch SPAM-Personen werden mit dem
(gong) Bannfluch der katholischen Kirche (tusch)
in lateinisch und deutsch belegt.
Ohne Witz.
Auf Wunsch auch englisch.
(I'll do my very best)
Zur Anwendung kommt der Bannfluch in der durch
die Sammlung Harleian Miscellany (London 1745)
überlieferten Version von Ernulphus
(1114-24 Bischof von Rochester).

Carpe diem
und
Carpe internetum

Rettet das Internet




Atomkraft nein danke
Carpe diem